Schnelltestzentrum Europahalle // 27.04.2021

Montags bis samstags

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sie wollen sicher shoppen? Oder die Außengastronomie genießen? Dann lassen Sie sich in der Europahalle Trier schnelltesten. Mit nur wenigen Schritten und nach wenigen Minuten erhalten Sie Ihr Ergebnis. Wie das funktioniert? So:

  • Wenn Sie sich testen lassen möchten, können Sie sich bereits zuhause oder unterwegs per Smartphone mit Ihren persönlichen Daten unter www.imnucode.com einmalig registrieren.

  • Sie erhalten dann einen QR-Code auf ihr Handy, den Sie in der Schnellteststation in der Europahalle vorzeigen. Mit einem amtlichen Lichtbildausweis weisen Sie ihre Identität nach, bevor sie schnellgetestet werden.

  • Ist das Test-Ergebnis positiv, erhalten Sie weitere Anweisungen und Kontaktdaten per E-Mail. Wer beim Schnelltest positiv getestet wird, muss sich anschließend mit dem PCR-Verfahren an ausgewiesenen Stellen testen lassen.

  • Ist das Schnelltestergebnis negativ, erhalten Sie per E-Mail ein pdf-Dokument, das man entweder ausdrucken oder einfach auf dem Handy vorzeigen kann. Wer kein Smartphone besitzt und keinen Internetzugang hat, wird vor Ort in der Europahalle eingecheckt und erhält den QR-Code in Visitenkartengröße zum Mitnehmen und Vorzeigen sowie einen ausgedruckten Nachweis seines Testergebnisses. Caroline Hoffmann von der MVG appelliert: „Um einen möglichst schnellen Testablauf zu gewährleisten, bitten wir, dass diese Möglichkeit nur von Leuten genutzt wird, die weder Smartphone noch Internet haben.“ Wie die Papiervariante so ist natürlich auch der digital übermittelte Testnachweis für 24 Stunden gültig.

  • Sie haben kein Smartphone oder Internet? Sprechen Sie uns vor Ort beim Schnelltestzentrum an. Wir helfen Ihnen weiter.

Weitere Informationen zum Thema Schnelltests gibt es auf www.trier.de/testen und www.imnucode.com. 


Share: